Krisenhilfe Peine hilft Menschen auch an den Feiertagen

Auch Angehörige bekommen Rat, wie man auf Menschen in einer Krisensituation reagieren sollte oder wo es Hilfsangebote gibt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Peine. In den dunklen vorweihnachtlichen Tagen verbringen viele Menschen ihre Zeit mit der Familie. Es ist eine Zeit, in der man es sich gemütlich machen und die Probleme des Alltags hinter sich lassen kann. Doch das gelingt nicht allen. Mancher rutscht gerade in dieser Zeit in eine Krise. Probleme in der Partnerschaft, mit Eltern, Kindern oder auch auf der Arbeit werden gewälzt. Mitunter entwickelt sich das Ganze zu einer akuten Krisensituation. Ein objektiver Gesprächspartner ist dann wichtig. Wie der Landkreis Peine in einer Pressemeldung berichtet, biete man so etwas an.



An die Mitarbeiter der Krisenhilfe können sich Menschen wenden, die sich in einer solchen schwierigen Lage befinden und keine Möglichkeit sehen, allein damit klarzukommen. Nicht nur Menschen, die sich selbst in einer Krise befinden, können sich melden, sondern auch Familienmitglieder, Freunde oder Nachbarn. Sie bekommen Rat, wie man auf Menschen in einer Krisensituation reagieren sollte oder wo es Hilfsangebote gibt.

So erreichen Sie die Krisenhilfe


Die Krisenhilfe Peine ist freitags von 15 bis 21 Uhr, samstags, sonntags und allen Feiertagen in der Zeit von 13 bis 21 Uhr telefonisch unter 05171/401-8100 und 05171/401-8200 erreichbar. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.krisenhilfe.de.


mehr News aus Peine