whatshotTopStory

Massiver Corona-Ausbruch in Peiner Pflegeheim: 13 Bewohner und 15 Mitarbeiter infiziert

Nach Informationen des NDR habe der Landkreis Peine dies bestätigt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

Artikel teilen per:

15.11.2020

Peine. Wie NDR 1 Niedersachsen auf der NDR-Webseite berichtet, sei es zu einem massiven Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim in Peine gekommen. 13 Bewohner und 15 Mitarbeiter des Pflegeheims hätten sich mit dem Coronavirus infiziert. Alle Infizierten stünden bereits seit Freitag unter Quarantäne. Der NDR stützt sich auf Angaben des Landkreises Peine.



Insgesamt würden in dem Heim 45 Menschen leben. Am Montag sollten erneut alle Bewohner und das gesamte Pflegepersonal auf das Virus getestet werden. Allen Infizierten gehe es laut Heimleitung den Umständen entsprechend gut, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet.


zur Startseite