Polizei löst "Querdenker-Demos" in Peine auf

In der Innenstadt hatten sich mehrer kleine Gruppen zusammengefunden.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Rudolf Karliczek

Peine. Wie die Polizei am Freitagabend berichtet, sei bekannt geworden, dass sich sogenannte "Querdenker" zu einer Versammlung treffen wollten, die nach bisherigem Erkenntnisstand zuvor nicht angemeldet war.


Polizeikräfte konnten in der Peiner Innenstadt mehrere entsprechende Kleingruppen feststellen. Einzelne Personen hatten bereits einen Maleranzug getragen. Die Polizei war mit einem deutlichen Aufgebot unterwegs. Zur Unterstützung wurden zudem auswärtige Polizeikräfte der Zentralen Polizeidirektion eingesetzt. Weitere anlassbezogene Feststellungen konnten in diesem Zusammenhang nicht getroffen werden.


mehr News aus Peine

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Peine Polizei