Sie sind hier: Region > Peine >

Peine: Polizei stoppt Autofahrer mit knapp 2,5 Promille



Polizei stoppt Autofahrer mit knapp 2,5 Promille

Der 59-Jährige war auffällig langsam und unsicher gefahren.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Polizei

Artikel teilen per:

Peine. Ein 59-jähriger Autofahrer fiel am Mittwochnachmittag, 15:55 Uhr, auf der Hildesheimer Straße einer Streifenwagenbesatzung aufgrund seiner unsicheren und sehr langsamen Fahrweise auf. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von knapp 2,5 Promille. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Die Polizei veranlasste die Entnahme einer Blutprobe und stellte den Führerschein des Mannes sicher und untersagte die Weiterfahrt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.


zur Startseite