whatshotTopStory

Polizei stoppt Raser - Drei Monate Fahrverbot


Symbolbild: Sandra Zecchino
Symbolbild: Sandra Zecchino Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

07.11.2019

Peine. Am heutigen Vormittag fand eine Geschwindigkeitsmessung der Polizei auf der L 321 zwischen Sophiental und Wendeburg statt. Den traurigen Rekord an diesem Tag stellte der Fahrer eines PKW auf, welcher bei einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 km/h mit 187 km/h gemessen wurde. Dies berichtet die Polizei.


Den Fahrer erwarten nun eine Geldstrafe von 600 Euro, drei Monate Fahrverbot sowie vier Punkte.


zur Startseite