„Treffpunkt Teenie Mama“ startet


Der „Treffpunkt Teenie Mama“ startet am 12. September. Foto: Landkreis Peine
Der „Treffpunkt Teenie Mama“ startet am 12. September. Foto: Landkreis Peine

Peine. Der Landkreis Peine bietet in Kooperation mit der Schwangerschaftsbera­tungsstelle pro familia ab Mittwoch, 12. September, einen wöchentlichen Treffpunkt speziell für junge Schwangere oder Mütter an.


Schwangerschaften bringen Freuden und Fragen, großes Glück und manchmal auch große Unsicherheit. Sie fordern Frauen heraus, können aber auch unheimlich stärkend sein. In jedem Fall ist es eine besondere Zeit für alle Frauen.

Sind die (werdenden) Mütter noch sehr jung, ergeben sich aus der neuen und häufig ungeplanten Situation ganz besondere Herausforderungen. So müssen die jungen Frauen in Zukunft Ausbildung und Baby unter einen Hut bringen und Perspektiven entwickeln, die für sie selbst und ihr Kind eine gesicherte Zukunft ermöglichen. Viele bürokratische Hürden sind hier zu nehmen. Für Spaß und Party bleibt da nur noch wenig Zeit. Auch der Freundeskreis wird sich verändern.

Jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr können sich Interessierte im Elternbaby-Treff ELBA, Rosenhagen 39 in Peine, in entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen treffen und mit Gleichaltrigen austauschen. Für alle Fragen rund um die Themen „Mama werden“ und „Mama sein“ steht Peggy Bellmann, Sozialpädagogin bei pro familia, beratend zur Seite. Für Fragen zu Schwangerschaft und Geburt sowie zu Ernährung, Pflege und Versorgung des Säuglings steht alle zwei Wochen die Hebamme Heinke Duckeck zur Verfügung. Als Highlight zum ersten Treffen ist zudem ein Fotoshooting „Babybauch trifft Teeniemama“ geplant.

Das Angebot ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Fragen können sich junge Schwangere und Mamas gern mittwochs telefonisch oder per SMS unter 0152/23088101 mit Peggy Bellmann in Verbindung setzen.


zum Newsfeed