Peine

Peiner Pflegetisch gegründet


Die Teilnehmer des ersten Peiner Pflegetisches. Foto: Ana Isabel Eichel
Die Teilnehmer des ersten Peiner Pflegetisches. Foto: Ana Isabel Eichel

Artikel teilen per:

23.10.2017

Peine. Wie die Pressestelle des Landkreises berichtet, fand Im S-Treffpunkt der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine jetzt der erste Peiner Pflegetisch statt.


Anbieter von Beratungsangeboten für Pflegebedürftige, Anbieter für ambulante, teilstationäre und stationäre Dienste, Anbieter von medizinischen und sonstigen Dienstleistungen, Vertreter der Heimaufsicht aus der Kreisverwaltung, je eine Vertreterin der Agentur für Arbeit und des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen, Anbieter von Entlastungsangeboten, vom Gesundheitsbündnis sowie Vertreter des Palliativnetzes und der Apotheken wollen sich in Zukunft besser miteinander vernetzen und gemeinsam im Austausch an Fragen rund um das Thema pflegerische Versorgung arbeiten.

Gern können sich Interessierte, wie beispielsweise pflegende Angehörige oder Pflegebedürftige, aber auch Pflege- oder Betreuungskräfte bei Anke Bode vom Fachdienst Soziales unter der Rufnummer 05171 / 401-9106 melden, um sich für den nächsten Pflegetisch, der im Frühjahr 2018 stattfinden soll, anzumelden.


zur Startseite