Wolfsburg

Peugeot-Fahrer mit 50 km/h zu schnell geblitzt


Mit 120km/h, statt 70 wurde ein Wolfsburger auf der K114 erwischt. Symbolbild/Foto: Thorsten Raedlein
Mit 120km/h, statt 70 wurde ein Wolfsburger auf der K114 erwischt. Symbolbild/Foto: Thorsten Raedlein

Artikel teilen per:

09.02.2017

Wolfsburg. Ein Monat Fahrverbot, 160 Euro Bußgeld und zwei Punkten in der Flensburger Verkehrsdatei. Das war das Fazit für einen 37-jährigen Wolfsburger nach einer Fahrt am Mittwochvormittag.


Der Fahrer war mit seinem Peugeot gleich 50 Stundenkilometer zu schnell auf der Kreisstraße 114 in Richtung Gifhorn unterwegs. "In dem Bereich sei lediglich 70 km/h erlaubt", so ein Beamter. Während unserer Messung mit einem Lasermessgerät zwischen 9 Uhr und 10 Uhr wurden sieben Fahrer gemessen, die ebenfalls deutlich zu schnell waren. Alle Fahrer müssen sich deswegen auf ein hohes Bußgeld einstellen. Mit weiteren gezielten Messungen ist zu rechnen.


zur Startseite