Sie sind hier: Region >

Pfandbons gestohlen: Dieb nach kurzer Flucht gestellt



Wolfenbüttel

Pfandbons gestohlen: Dieb nach kurzer Flucht gestellt


Mit der Hilfe eines Angestellten konnte die Polizei den flüchtigen Täter nach kurzer Zeit stellen. Symbolfoto: Anke Donner
Mit der Hilfe eines Angestellten konnte die Polizei den flüchtigen Täter nach kurzer Zeit stellen. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Ein 24-jähriger Mann aus Salzgitter wurde am Montag gegen 14 Uhr beobachtet, wie er aus einem Spendenkasten für Pfandbons in einem Einkaufcenter Am Rehmanger die Bons entwendete und an der Kasse einlöste, berichtet die Polizei Salzgitter.



Bei der Ansprache durch einen Mitarbeiter des Einkaufcenters ergriff der 24-Jährige sofort zu Fuß die Flucht. Der Mitarbeiter nahm die Verfolgung auf und informierte die Polizei. Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte der mutmaßliche Dieb mit Hilfe des Zeugen nach kurzer Flucht dingfest gemacht werden. Der 24-Jährige hat nun ein Strafverfahren zu erwarten. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.


zum Newsfeed