Braunschweig

Pilgern auf dem Braunschweiger Jakobsweg


Foto:  Uwe Wingerning
Foto: Uwe Wingerning Foto: Uwe Wingerning

Artikel teilen per:

24.10.2016

Braunschweig. Die Kreuzkirche in Alt Lehndorf liegt am Braunschweiger Jakobsweg, der Teil einer historischen Strecke von Magdeburg nach Höxter ist. Dieser alte Pilgerweg wurde jüngst wiederbelebt und im Mai 2016 offiziell eingeweiht. Dazu gibt es nun einen Vortrag.



Am Dienstag den 25. Oktober um 19 Uhr, in der Kreuzkirche, wird Uwe Wingerning über seine umfangreichen Erfahrungen und Erlebnisse auf dem „Camino“ berichten und auch Bilder dazu zeigen. Uwe Wingerning aus Salzgitter, Jahrgang 1963, ist bisher acht Mal und über 6000 Kilometer auf verschiedenen Jakobswegen jeweils bis nach Santiago de Compostela gepilgert. Dienstag, 25. Oktober, um 19 Uhr in der Kreuzkirche Alt-Lehndorf (Große Straße 13). Der Eintritt ist frei.


zur Startseite