Sie sind hier: Region >

Pink begrüßte Parlamentarische Vereinigung Niedersachsen



Wolfenbüttel

Pink begrüßte Parlamentarische Vereinigung Niedersachsen


Die Parlamentarische Vereinigung Niedersachsen zu Gast im Rathaus. Fotos: Stadt Wolfenbüttel/rae
Die Parlamentarische Vereinigung Niedersachsen zu Gast im Rathaus. Fotos: Stadt Wolfenbüttel/rae

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Über den Besuch der Parlamentarischen Vereinigung Niedersachsen freute sich am heutigen Donnerstag Bürgermeister Thomas Pink. Dieser begrüßte die rund 30 Besucher in Wolfenbüttels guter Stube, dem Ratssaal. Das teilt die Stadt Wolfenbüttel mit.



Im Rahmen des Besuchs im Rathaus informierte der Bürgermeister die Gäste über die aktuellen Themen und Projekte der Stadt.

Der Parlamentarischen Vereinigung Niedersachsen, gegründet Anfang 2005, gehören neben ehemaligen auch aktive Landtagsabgeordnete aus verschiedenen Landtagsfraktionen an. Dem entsprechend hat sich die Vereinigung nicht nur der Pflege der Gemeinschaft und des Gedanken- und Erfahrungsaustauschs unter den ehemaligen Abgeordneten verschrieben; sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Verbindung zwischen ihren Mitgliedern und den jeweils aktiven Mitgliedern des Landtages zu pflegen.

[image=5e17723e785549ede64df583]


zur Startseite