Sie sind hier: Region >

Plätze für die Frühstücksmeile werden gesponsert



Wolfenbüttel

Plätze für die Frühstücksmeile werden gesponsert


Die BürgerAktionSichereAsse hat schon mal zum Probesitzen für die Frühstücksmeile eingeladen. Foto: Privat
Die BürgerAktionSichereAsse hat schon mal zum Probesitzen für die Frühstücksmeile eingeladen. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Die BürgerAktionSichereAsse (BASA) sponsert 15 Freiplätze für Bürger aus Sickte und Umgebung auf der Frühstücksmeile.

Wie das aussehen wird, hat die BASA schon mal ausprobiert und zum Probesitzen eingeladen. „Am 24.April werden sich dann viele dieser Bierzeltgarnituren auf der Industriestraße Nord bei Salzgitter-Bleckenstedt aneinanderreihen. Zum Gedenken an die Reaktorkatastrophen von Tschernobyl und Fukushima werden sich von 11.00 – 15.00 Uhr die Teilnehmer an den Tischen widersetzen, zum Frühstücken und mehr...,“ berichtet Ulrike Jacob-Praël über die Aktion. Damit wollen die Teilnehmer für den endgültigen Ausstieg aus der Atomenergie demonstrieren und sich den Atommüllplänen in der Region widersetzen. Wer Interesse an diesen Freiplätzen hat, kann sich am Samstag, 9. April, am Infostand der BASA vor Edeka in Sickte in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr registrieren lassen. „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“, so Heiko Judith. Außerdem können weitere Tische am Mittwoch, 13. April ab 19 Uhr während der öffentlichen BASA-Sitzung im Bürgerbüro des Ortsbürgermeisters in der Bahnhofstraße 22 in Sickte reserviert werden.


zur Startseite