Sie sind hier: Region >

Plakataktion soll Radfahrer sensibilisieren



Braunschweig

Plakataktion soll Radfahrer sensibilisieren


Mit einer großen Plakataktion des Präventionsteams der Polizei Braunschweig sollen Fahrradfahrer sensibilisiert werden. Foto: Polizei Braunschweig
Mit einer großen Plakataktion des Präventionsteams der Polizei Braunschweig sollen Fahrradfahrer sensibilisiert werden. Foto: Polizei Braunschweig

Artikel teilen per:

Braunschweig. Mit einer großen Plakataktion des Präventionsteams der Polizei Braunschweig sollen Fahrradfahrer sensibilisiert werden, wenn sie Gegenstände im Fahrradkorb auf dem Gepäckträger deponieren.



Im vergangenen Jahr war ein Anstieg von Diebstahlstaten aus Fahrradkörben zu verzeichnen, berichtet die Polizei Braunschweig. Grund für das Präventionsteam, jetzt zu Beginn der Fahrradsaison auf diese Taten mit verschiedenen Aktionen aufmerksam zu machen und die Radler vor dieser Art von Straftat zu warnen.

So werden derzeit an Orten mit vielen Fahrradständern oder regem Verkehr Plakate aufgehängt, um es den Tätern so schwierig wie möglich zu machen. Wie wichtig diese Aktion ist, zeigt eine Tat vom Montag Mittag. Einer 80-jährigen Frau wurde auf dem Weg aus der Innenstadt zu ihrer Anschrift im östlichen Ringgebiet die Handtasche entwendet.

Die ältere Dame hatte sie in ihren Fahrradkorb gelegt. Ein unbekannter Täter entnahm die Tasche unbemerkt. Neben Bargeld fehlen der Frau nun auch diverse Ausweispapiere.


zur Startseite