Sie sind hier: Region >

Planetarium: „Ein Sternbild für Flappi“



Wolfsburg

Planetarium: „Ein Sternbild für Flappi“


„Ein Sternbild für Flappi“. Foto: Planetarium
„Ein Sternbild für Flappi“. Foto: Planetarium Foto: Planetarium Wolfsburg

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Ein neues Kinderprogramm feiert am Sonntag, 2. April, 14:30 Uhr im Planetarium seine Premiere und mit Flappi wird erstmalig eine kleine Fledermaus am sternenreichen Himmel im Planetarium zu sehen sein.



Diese kleine neugierige Fledermaus, macht sich unendlich viele Gedanken über den Sternenhimmel. Im Kreise ihrer Artgenossen findet sie auf ihre Fragen aber keine Antworten und so zieht sie hinaus in die Welt der Menschen.

In einer Sternwarte erfährt sie von Sternen, Sternbildern und dem Mond. Auf ihrer Reise durch die Nacht trifft sie Skybat, ein Fledertier vom Mond. Gemeinsam suchen sie nach einem neuen Sternbild: der Fledermaus!


„Es ist ein zauberhaftes Sternenmärchen mit vielen Fledermäusen und Sternbildern für Kinder. Toll ist außerdem, dass man in diesem Programm so viel über Fledermäuse lernt!“, sagt Planetariumsdirektor Dirk Schlesier. Die Figuren wurden liebevoll von der Illustratorin Angelika Grothues aus Bochum gezeichnet und werden nicht nur die jungen Besucherinnen und Besucher begeistern.

Das neue Programm wird ab dem 2. April regelmäßig im Planetarium zu sehen sein und in an den anstehenden Osterferien öfter gespielt.

Service: Planetarium Wolfsburg, Uhlandweg 2. Ticket-Hotline 05361 / 8999320, info@planetarium-wolfsburg.de, Reservierungen auch im Internet unter www.planetarium-wolfsburg.de.


zur Startseite