Sie sind hier: Region >

Planetarium: Kosmisches Trio am Himmel zu sehen



Wolfsburg

Planetarium: Kosmisches Trio am Himmel zu sehen

von Bernd Dukiewitz


Mond, Venus und Mars stehen bald in besonderer Konstellation. Foto: Planetarium Wolfsburg
Mond, Venus und Mars stehen bald in besonderer Konstellation. Foto: Planetarium Wolfsburg

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Am Abend des 31. Januar kommen sich die Planeten Venus und Mars sowie der Mond am Himmel sehr nah. Das Planetarium veranstaltet zu dieser besonderen Himmelskonstellation eine außerplanmäßige Sondershow mit anschließender öffentlicher Himmelsbeobachtung.



„Das nahe Beieinanderstehen der drei Himmelskörper am Firmament sieht wirklich sehr beeindruckend aus. Wir haben den schönen Himmelsanblick bereits im Planetarium simuliert und freuen uns nun umso mehr auf das Ereignis“, so Dirk Schlesier, der Direktor des Wolfsburger Planetariums.

Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Astronomie Wolfsburg wird es im Anschluss an die Sondershow bei gutem Wetter eine Beobachtung des kosmischen Trios mit Fernrohren geben. So können die Besucherinnen und Besucher die Planeten und unseren Mond vielfach vergrößert sehen.


In der Planetariums-Sondershow werden die Planeten vorgestellt und die Planetariumsmitarbeiterin Isabell Schaffer erklärt ganz anschaulich, wie diese Himmelskonstellation zustande kommt.

Es gelten die regulären Eintrittspreise: 7,90 Euro und 5,20 Euro, Planetarium Wolfsburg, Uhlandweg 2. Ticket-Hotline 05361 / 8999320, info@planetarium-wolfsburg.de, Reservierungen auch im Internet unter www.planetarium-wolfsburg.de.


zur Startseite