whatshotTopStory

Planung der Kita Calberlah - Folgekosten im Fokus

von Alexander Dontscheff


In Calberlah entsteht demnächst eine neue Kita. Über die Pläne entscheidet der Samtgemeinderat im März. Symbolfoto: Robert Braumann
In Calberlah entsteht demnächst eine neue Kita. Über die Pläne entscheidet der Samtgemeinderat im März. Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

23.02.2018

Calberlah. Die Planungen des Neubaus der Kita in Calberlah schreiten voran. Wie aus einer Verwaltungsvorlage, die im Samtgemeinderat Isenbüttel am 9. März verhandelt wird, hervorgeht, hatte man beim Baukonzept auch die Folgekosten im Blick. Hier sind zunächst 3.000 Euro jährlich für die allgemeine Unterhaltung des Grundstückes und Gebäudes veranschlagt.



Das Baukonzept setzt auf eine massive Bauweise für vier Gruppen mit Erweiterungsmöglichkeit auf dem eigenen Grundstück. Die Materialien und Ausstattung sollen und werden laut Vorlage die zukünftigen Instandhaltungsaufwendungen minimieren.

Der erste Entwurf zum Neubau einer Kindertagesstätte in Calberlah wurde in der Sitzung des Samtgemeindebau- und Umweltausschusses am 11. Januar vorgestellt. In der Sitzung wurden Änderungen und Anregungen vorgebracht, die in die weitere Planung aufgenommen wurden. Darüber hinaus hat sich der Fachausschuss am 22. Januar zwei Kindertagesstätten im Kreisgebiet angesehen und unterschiedliche Bauweisen verglichen. In der Sitzung des Samtgemeindebau- und Umweltausschusses am 30. Januar hat das Büro „Die Planschmiede 2KS“ die überarbeitete Planung für den Neubau der Kita erneut vorgestellt. Der Fachausschuss hat daraufhin der Entwurfsfassung einstimmig zugestimmt.

Änderungen verteuerten das Projekt


Der Entwurf wurde anschließend dem Samtgemeindejugend- und Sozialausschuss in einer gemeinsamen Sitzung mit dem Samtgemeindebau- und Umweltausschuss am 13. Februar vorgestellt. Auch hier wurde dem in der Anlage beigefügten Entwurf zugestimmt. Durch die Änderungen erhöhen sich die im Haushalt eingeplanten Baukosten von bisher 3,8 Millionen auf rund 5 Millionen Euro. Die Entscheidung trifft nun der Samtgemeinderat im März.

Lesen Sie auch:


https://regionalgifhorn.de/kita-soll-knapp-fuenf-millionen-euro-kosten/

https://regionalgifhorn.de/neu-kita-in-calberlah-geplant/?utm_source=readmore&utm_campaign=readmore&utm_medium=article


zur Startseite