Sie sind hier: Region >

Podiumsdiskussion: „(A)-Soziale Netzwerke!?“



Braunschweig

Podiumsdiskussion: „(A)-Soziale Netzwerke!?“


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Das Mediennetzwerk Braunschweig lädt für Montag, 12. November, zu einer Podiumsrunde ins Braunschweigische Landesmuseum am Burgplatz ein. Darüber informiert die Stadt in einer Pressemitteilung. Sie findet statt von 19 bis 21 Uhr und trägt den Titel "(A)-Soziale Netzwerke!? – Digitale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen".



Vertreterinnen und Vertreter von Polizei, Beratungsstellen und Schulsozialarbeit wollen mit den Besucherinnen und Besuchern über aktuelle Themen der digitalen Lebenswelt von Kindern diskutieren: Welche Rolle spielen Social Media, was ist Sexting und was kann gegen Mobbing im Netz getan werden? Wie wirken Kettenbriefe, und ist Like-Kultur wirklich nur schlecht?
Die Veranstaltung richtet sich an Eltern von Kindern im Alter von 10 bis 15 Jahren und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Der Eintritt ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen unter www.mediennetzwerk-bs.de. Zum Mediennetzwerk gehören auch das städtische Medienzentrum im Fachbereich Schule und der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie.


zur Startseite