Sie sind hier: Region >

Polizei Braunschweig sammelt 100 Geschenke für bedürftige Kinder



Braunschweig

Polizei Braunschweig sammelt 100 Geschenke für bedürftige Kinder

Die Polizeiinspektion und die Bereitschaftspolizei Braunschweig konnten die gesammelten Geschenke an den Verein "Päckchen für Braunschweig" übergeben.

Übergabe von Geschenken an die Helfer von Päckchen für Braunschweig.
Übergabe von Geschenken an die Helfer von Päckchen für Braunschweig. Foto: Polizei

Artikel teilen per:

Braunschweig. In den vergangenen Wochen verpackten Polizistinnen und Polizisten aus Braunschweig Geschenkpakete, die der Verein "Päckchen für Braunschweig e.V." sammelt und dadurch bedürftige Familien und Kinder unterstützt. Die knapp 100 Pakete füllten zwei Bullis, mit denen die Polizeibeamten die Geschenke am heutigen Donnerstagnachmittag zur Sammelstelle im Schlosscarrée fuhren. Dies berichtet die Polizei.



Die Freude am Schenken wäre beim Anblick der großen Zahl an bunt verpackten Päckchen auf beiden Seiten sichtbar gewesen: Die Hauptverantwortlichen des Vereins sowie die Polizistinnen und Polizisten aus den Dienststellen der Polizeiinspektion und aus der Bereitschaftspolizei Braunschweig hätten sich sehr erfreut gezeigt.

Allen Menschen, insbesondere aber den Kindern aus finanzschwächeren Familien solle so zu Weihnachten eine kleine Freude bereitet werden.


zur Startseite