Sie sind hier: Region >

Polizei Gifhorn hat jetzt einen Twitter-Account



Polizei Gifhorn hat jetzt einen Twitter-Account


Der Gifhorner Polizei kann man ab sofort auch über Twitter folgen. Foto: Alexander Dontscheff
Der Gifhorner Polizei kann man ab sofort auch über Twitter folgen. Foto: Alexander Dontscheff Foto: Alexander Dontscheff

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Ab sofort verfügt auch die Polizeiinspektion Gifhorn über einen Twitter-Account. Mit diesem lokalen Auftritt soll ein reger Informationsaustausch mit polizeilichem Bezug für den Bereich des Landkreises Gifhorn ermöglicht werden.



Bei aktuellen Anlässen oder Notfällen bittet die Polizei jedoch ausdrücklich darum, wie bisher den Notruf "110" anzuwählen. Nur so kann gewährleistet werden, dass im Falle eines Falles unverzüglich reagiert werden kann.

Der Twitter-Account ist unter "Polizei Gifhorn" aufrufbar.


zur Startseite