whatshotTopStory

Polizei lädt zum Tag der offenen Tür

von Robert Braumann


Die Polizeidirektion Braunschweig lädt zu einem Tag der offenen Tür nach Bads Harzburg ein. Symbolfoto: Archiv
Die Polizeidirektion Braunschweig lädt zu einem Tag der offenen Tür nach Bads Harzburg ein. Symbolfoto: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

16.08.2016




Der diesjährige "Tag der offenen Tür" der Polizeidirektion Braunschweig findet am Sonntag, 4. September in der Zeit von 11 bis 17 Uhr, auf dem Gelände des Polizeikommissariats Bad Harzburg in der Herzog-Wilhelm-Straße 47 statt. 

Zu diesem Anlass werden sich nicht nur die verschiedenen Sparten der Öffentlichkeit präsentieren, sondern die Polizeibeamtinnen und -beamten eine Vielzahl nicht alltäglicher Einblicke in die breit gefächerte Palette des Polizeialltags bieten. Die Besucher erhalten hierbei Informationen über den Organisationsaufbau mit den verschiedenen Dienststellen und erfahren viel Wissenswertes über die Arbeit und die historische Entwicklung der Polizei. Hierbei stehen unter anderem eine Schauwache, eine Uniform- und Mützenausstellung sowie der Berufsinformations-Stand, der von mehreren jungen Studierenden betreut wird, auf dem Programm. Dazu sind viele Aktionen und interessante Fachinformationen zu verkehrs- und kriminalpräventiven Themen geplant.

Abwechslungreiches Programm


Von der breiten Themenpalette sollen insbesondere auch Familien mit Kindern angesprochen. Die kleinen und großen Besucher können Vorführungen der Reiter- und Hundestaffel, der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit sowie des Deutschen Roten Kreuzes beobachten oder sich auf einem Polizeimotorrad fotografieren lassen. Im Verkehrsbereich wird neben der Darstellung von technischer Verkehrsüberwachung vor allem der Präventionsaspekt im Vordergrund stehen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ermittelnden Bereiche stellen ihre Arbeit vor und zeigen moderne Arbeitsmethoden im kriminaltechnischen Bereich. Für die Kinder steht zudem eine Hüpfburg zur Verfügung, außerdem können sie basteln und sich phantasievoll schminken lassen. Abgerundet wird das vielseitige Programm durch eine Fahrzeugschau in der Nordmannstraße, bei dem Polizei- und Sonderfahrzeuge, u.a. ein Wasserwerfer und ein Polizeiboot mit Tauchergruppe, zu sehen sein werden. Für die musikalische Begleitung sorgt auf einer kleinen Schaubühne die Jazz-Combo des Polizeimusikorchesters. Mit mehreren Ständen ist natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Auf Grund fehlender Parkmöglichkeiten wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.


zur Startseite