whatshotTopStory

Polizei lädt zum "Tag des Einbruchschutzes"


Achtung: Einbrecher! Foto: Polizei
Achtung: Einbrecher! Foto: Polizei Foto: Polizei

Artikel teilen per:

18.10.2017

Goslar. Passend zur dunklen Jahreszeit und zur Zeitumstellung lädt die Polizeiinspektion Goslar im Rahmen der K-EINBRUCH Kampagne zu einer Veranstaltung rund um das Thema Einbruchschutz ein.


Stattfinden wird der "Tag des Einbruchschutzes" am 29. Oktober zwischen 11 und 15 Uhr in der Aula der Polizei Goslar, Heinrich-Pieper-Straße 1. Dazu geladen sind alle interessierten Bürger.

Kampagne K-EINBRUCH


Zusammen mit Kooperationspartnern aus der Versicherungswirtschaft, den Industrieverbänden und Errichterfirmen hat die Polizei im Herbst 2012 die bundesweite Öffentlichkeitskampagne K-EINBRUCH gestartet. Ziel ist, die Bevölkerung für eine eigenverantwortliche Einbruchsvorsorge zu sensibilisieren, um damit letztlich einen Rückgang der Einbruchskriminalität zu bewirken.

Die Schirmherrschaft der Initiative hat Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière übernommen. Kristina Vogel, Olympiasiegerin 2012 im Teamsprint Bahnradfahren und Polizistin bei der Bundespolizei, ist K-EINBRUCH-Botschafterin. Darüber hinaus sind zahlreiche Firmen und Verbände dem K-EINBRUCH-Netzwerk beigetreten und unterstützen die Initiative.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Kampagne ist der „Tag des Einbruchschutzes“. Unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ findet dieser jährlich am Tag der Zeitumstellung statt, wenn die mitteleuropäische Sommerzeit endet – in diesem Jahr am 29. Oktober 2017. Besucher sollendie dadurch gewonnene zusätzliche Stunde nutzen, um sich über Einbruchschutz zu informieren und die Sicherheitsempfehlungen der Polizei in Ihrem Alltag umzusetzen.

Nähere Informationen unter www.k-einbruch.de/initiative/.


zur Startseite