Sie sind hier: Region >

Polizei löst Corona-Party in Beuchte auf



Wolfenbüttel

Polizei löst Corona-Party in Beuchte auf

Die Jugendlichen hatten sich zu einer kleinen Feier getroffen. Die Polizei bereitete der Party jedoch ein Ende.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Beuchte. Wie die Polizei am Samstagorgen mitteilte, musste durch die Beamten am Freitagabend eine sogenannte Corona-Party aufgelöst werden.



Demnach hätte am Freitagabend gegen 22.42 Uhr eine Funkstreifenbesatzung in Beuchte nach einem Hinweis festgestellt, dass sich fünf Personen im Alter von 17 bis 21 Jahren entgegen den Verordnungen zum Schutz gegen die Corona Pandemie in einer Wohnung aufhielten und dort Alkohol konsumierten und laut Musik hörten. Die "Party" wurde aufgelöst und gegen alle angetroffenen Personen eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

Lesen Sie auch: Immer mehr Coronaparties: Das sagt die Polizei


zur Startseite