Sie sind hier: Region >

Polizei löst Familienfeier mit 17 Personen aus verschiedenen Städten auf



Wolfenbüttel

Polizei löst Familienfeier mit 17 Personen aus verschiedenen Städten auf

Gegen sämtliche angetroffene Personen wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen gestellt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Schöppenstedt. Am Samstag hatten sich Mitglieder einer Großfamilie zu einer Geburtstagsfeier in der Carlstraße getroffen. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung traf die eingesetzte Polizeistreife um 14:45 Uhr in der Wohnung 17 Personen an, davon drei Kinder, eines unter drei Jahren, die aus mehreren Städten Deutschlands angereist waren. Die Feier wurde auf Grund der aktuellen Corona-Verordnung aufgelöst. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Gegen sämtliche angetroffene Personen wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz gefertigt.


zur Startseite