Salzgitter

Polizei schnappt drogenumnebelte Autofahrer


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

08.02.2017

Lebenstedt/Bad. Zwei Autofahrer, die unter Drogeneinfluß unterwegs waren, zog die Polizei am Dienstag aus dem Verkehr.


Am Dienstagvormittag wurde am dem Wilhelm-Kunze-Ring in Lebenstedt ein 47-jähriger Autofahrer von Polizeibeamten kontrolliert. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 47-Jährige ohne Führerschein unterwegs war. Außerdem gab es Hinweise, dass er unter Drogeneinfluss stand. Der Drogentest zeigte dann auch ein positives Ergebnis. Es folgte eine Blutentnahme.

In Salzgitter Bad wurde am Dienstagnachmittag auf der Braunschweiger Straße ein 23-jähriger Autofahrer
kontrolliert. Die Beamten stellten Auffälligkeiten fest, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Der Schnelltest fiel dann auch positiv aus. Auch er musste sich einer Blutprobe unterziehen lassen


zur Startseite