whatshotTopStory

Polizei stellt Waffen bei Mann ohne Führerschein sicher

Es wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay

Artikel teilen per:

19.11.2020

Peine. Bei einer Verkehrskontrolle der Polizei in Peine traten in der Nacht zu Donnerstag gegen 1:50 Uhr mehrere Vergehen eines 24-jährigen Autofahrers zutage. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, war der in der Gunzelinstraße kontrollierte Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins und bei ihm konnten Waffen aufgefunden werden. Zudem wurde dem Fahrer aufgrund eines Drogenverdachts eine Blutprobe entnommen. Die Polizei verbot dem Mann die Weiterfahrt und leitete ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.



Darüber hinaus konnten die Beamten bei dem Mann ein Einhandmesser auffinden und sicherstellen. Zudem stellten die Beamten eine im Auto befindliche CO2-Waffe sicher, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet,


zur Startseite