Sie sind hier: Region >

Polizei stoppt Alkoholfahrt



Salzgitter

Polizei stoppt Alkoholfahrt

Der Mann hatte 1.05 Promille.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Polizei

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Einen 26-Jährigen musste die Polizei in der vergangenen Nacht in Thiede aus dem Verkehr ziehen. Der junge Mann war laut Polizei mit 1.05 Promille in seinem Auto unterwegs.



Ein 26-jähriger Autofahrer konnte von der Polizei gegen 1.20 Uhr angehalten und kontrolliert werden. Hierbei stellten die Beamten Auffälligkeiten fest, die auf einen Alkoholkonsum deuteten. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,05 Promille. Ein später in der Dienststelle veranlasster Test an einem gerichtsverwertbaren Alkomaten bestätigte annähernd die anfängliche Messung. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, die Beamten leiteten gegen den Mann ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.


zur Startseite