Sie sind hier: Region >

Polizei stoppt Autofahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss



Polizei stoppt Autofahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Im Rahmen von Verkehrskontrollen wurden ein 24-Jähriger Peiner und ein 31-jähriger Mann aus Lengede erwischt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

Landkreis Peine. Die Polizei erwischte am Wochenende im Rahmen von Verkehrskontrollen zwei Autofahrer, die unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln unterwegs waren. Wie die Polizei in einer Meldung berichtet, waren einmal Drogen und einmal Alkohol im Spiel.



Im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Peiner Straße in Edemissen ergaben sich in der Nacht zu Samstag, 3:04 Uhr, bei einem 24-jährigen Autofahrer aus Peine Hinweise auf eine Beeinflussung durch Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest mit einem Wert von 0,9 Promille bestätigte die Annahme der Polizeibeamten. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Bereits am Freitagmittag wurde gegen 13:30 Uhr im Schacht-Anna-Ring in Lengede ein 31-Jähriger aus Lengede mit seinem Auto angehalten und kontrolliert. Während der Polizeikontrolle wurden Anzeichen einer Beeinflussung durch Betäubungsmittel festgestellt. Es folgte eine Blutprobenentnahme. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.


zum Newsfeed