Peine

Polizei stoppt Fahrer unter Drogeneinfluss

Es wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

21.12.2020

Peine. Am Sonntagmorgen, 9:20 Uhr, wurde ein 23-jähriger Autofahrer auf der Ilseder Straße von der Polizei angehalten und kontrolliert. Erste Anzeichen deuteten auf einen Drogenkonsum hin, was durch einen Vortest erhärtet wurde. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Die Polizei veranlasste daraufhin die Entnahme einer Blutprobe und untersagte dem Mann die Weiterfahrt. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.


zur Startseite