Sie sind hier: Region >

Polizei sucht nach vermisstem Mann (75) aus Salzgitter-Bad



Salzgitter

Polizei sucht nach vermisstem Mann (75) aus Salzgitter-Bad


Dies ist ein Bild des gesuchten Mannes. Foto: Polizei
Dies ist ein Bild des gesuchten Mannes. Foto: Polizei

Artikel teilen per:

Salzgitter. Seit vergangenem Dienstag, 18. April, 13 Uhr, ist der 75-jährige Demenzkranke, Max Horst Gutsche, spurlos verschwunden. Nach einem Arztbesuch in Salzgitter-Bad ist der orientierungslose Mann nicht mehr auffindbar. Die Polizei sucht mit einem Foto nach dem Vermissten.



Der kranke Mannwurde in der Vergangenheit bereits mehrfach hilflos in Waldgebieten der Regionaufgefunden.

Wie die Polizei mitteilte, haben dieFahndungsmaßnahmen, auch mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, bisher keine Spur ergeben.


Max Horst Gutsche wird wie folgt beschrieben:

- circa 175 Zentimeter groß
- schlank


- bekleidet mit Jeans
- schwarze Regenjacke
- beigefarbenes Cap

Aufgrund seines Alters, seines Gesundheitszustandes und der Witterungsverhältnisse schwebt er da draußen in Lebensgefahr.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe, Hinweise können unter der Telefonnummer 05341-825-0 gemeldet werden.


Max Horst Gutsche. Foto:




zur Startseite