whatshotTopStory

Polizei sucht Zeugen nach Überfall auf Rollatorfahrerin


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

16.12.2015




Langelsheim. Ein besonders dreister Vorfall ereignete sich am Dienstagmittag in der Steimelstraße. Zwei bislang unbekannte weibliche Personen bedrängten eine 79-jährige Langelsheimer, die mit ihrem Rollator unterwegs war, ergriffen sie dabei am Arm, schubsten sie und versuchten in der Folge, sich ihrer darin aufbewahrten Handtasche zu ermächtigen.

Das allerdings mißlang glücklicherweise, so dass sich die beiden Frauen anschließend entfernten, in eine in Höhe der Hausnummer sechs abgestellte große schwarze Limousine, möglicherweise der Marke Mercedes-Benz, mit DU-Kennzeichen stiegen und in Richtung Innenstadt und Volksbank davonfuhren.

Die beiden weiblichen Personen wurden wie folgt beschrieben:

1. Person: Zirka 20-30 Jahre alt, zirka 165 bis 170 Zentimeter groß, schlanke Figur, lange dunkle Haare, die zu einem Zopf gebunden waren, ausländische Herkunft.

2. Person: Ebenfalls zirka 20 bis 30 Jahre alt, schlanke Figur, lange dunkle Haare, offen getragen, an deren Bekleidung befand sich etwas Glitzerndes, hielt einen Zettel in der Hand.

Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.


zur Startseite