Sie sind hier: Region >

Polizei sucht Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung



Wolfenbüttel

Polizei sucht Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Die Polizei Wolfenbüttel sucht Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung, die sich am Dienstag, 17. April, gegen 20 Uhr, auf der Strecke zwischen Wolfenbüttel Linden und Wendessenereignet haben soll.



Demnach soll ein bislang unbekannter Autofahrer an einer unübersichtlichen Stelle und trotz Gegenverkehr überholt
haben. Nur durch die Umsicht der anderen Autofahrer und nach Ausweich- und Bremsmanövern sei ein Frontalzusammenstoß verhindert worden. Bei dem verursachenden Auto soll es sich um einen blauen Ford aus Wolfenbüttel gehandelt haben. Zeugen dieses Vorfalles, insbesondere die Fahrzeugführer der entgegenkommenden PKW, werden gebeten sich mit der Polizei unter 05331 / 933-0 in Verbindung zu setzen.


zum Newsfeed