Sie sind hier: Region >

Polizei sucht Zeugen zu Raub auf Passanten



Wolfsburg

Polizei sucht Zeugen zu Raub auf Passanten


Symbolbild: Kai Baltzer.
Symbolbild: Kai Baltzer. Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Die Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu einem Überfall auf einen 21 Jahre alten Wolfsburger. Der 21-Jährige gab an, dass er am Sonntagmorgen auf der Schillerstraße auf dem Gehweg in Richtung Heinrich-Hein-Straße überfallen worden sei, so die Polizei Wolfsburg.



Vermutlich habe sich die Tat gegen 9:00 Uhr ereignet, so ein Beamter. Nach dem Vorfall habe sich der 21-Jährige zu Fuß zur Behandlung seiner Blessuren im Gesicht ins Klinikum begeben. Gegen 13:15 Uhr wurde erst die Polizei verständigt. Der alkoholisierte Wolfsburger konnte nur in Bruchstücken den nächtlichen Verlauf bis zur eigentlichen Tat beschreiben. Der Täter habe zunächst geschubst und anschließend mit der Faust zugeschlagen, so das Opfer. Dem Unbekannten sei jedoch nicht gelungen, das Portmonee zu entwenden, erläuterte der 21-Jährige weiter. Die Ermittler bitten die Passanten, die dem Opfer von der gegenüberliegenden Straßenseite zu Hilfe eilten, sich mit der Polizeiwache unter der Telefonnummer 05361/4646-0 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite