Sie sind hier: Region >

Polizei SV Braunschweig unterliegt FSV Adenbüttel-Rethen II



Braunschweig

Polizei SV Braunschweig unterliegt FSV Adenbüttel-Rethen II


Symbolbild: Archiv
Symbolbild: Archiv Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig/Rethen. Im ersten Testspiel der Saison, gab es für den Polizei SV Braunschweig nichts zu holen. Beim FSV Adenbüttel Rethen unterlag die Mannschaft mit 1:7.

Die Gastgeber waren bei sommerlichen Temperaturen das spielbestimmende Team und führten nach einem Hattrick von Braumann schon nach einer guten halben Stunden mit 3:0. Noch vor dem Seitenwechsel traf Rampas zum 4:0 für die FSV. Auch nach der Pause änderte sich am Spielgeschehen wenig. Erneut traf Rampas zum zwischenzeitlichen 5:0. Erst im Anschluss der Ehrentreffer für den Polizei SV Braunschweig. Den Endstand stellte mit zwei Toren Alexander Radimersky her.


zur Startseite