Sie sind hier: Region >

Polizei verfolgt Raser von Gebhardshagen bis Lebenstedt



Polizei verfolgt Raser von Gebhardshagen bis Lebenstedt

Im Fahrzeug des 23-Jährigen wurden Drogen gefunden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Panknin

Salzgitter. Im Rahmen einer Streife beobachteten Beamte der Polizei am Sonntagabend ein Auto, welches mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch Gebhardshagen fuhr. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, konnte der Wagen erst in Lebenstedt gestellt werden.



Das Fahrzeug sei über mehrere Kilometer hinweg mit hoher Geschwindigkeit sowohl innerorts als auch außerorts gefahren und hierbei auch ins Driften geraten. Das Fahrzeug konnte schließlich im Bereich des Dürerrings angehalten werden. Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 23-jährigen Mann. Im Fahrzeug wurden geringe Mengen Drogen gefunden. Die Polizei leitete mehrere Ermittlungsverfahren ein, unter anderem wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens.


zum Newsfeed