whatshotTopStory

Polizei warnt vor nicht erlaubten Parkplatz-Parties

Es können Bußgelder verhängt werden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

24.05.2020

Goslar. Zum wiederholten Mal hat die Polizei in den Abendstunden eine Vielzahl von Autos auf Großparkplätzen im Stadtgebiet angetroffen. Bei den Fahrzeugen hätten sich zahlreiche Personen aufgehalten, die in Gruppen zusammenstanden und den Mindestabstand nicht einhielten. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Die Polizei weist daraufhin, dass derartiges Verhalten gegen die noch immer gültigen Verordnungen und Allgemeinverfügungen zum Zwecke des Infektionsschutzes verstoße. Es drohe ein Bußgeld. Soziale Kontakte seien unter Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsregeln bis auf das Nötigste zu beschränken.


zur Startseite