Sie sind hier: Region >

Polizei Wolfsburg sucht Unfallzeugen



Wolfsburg

Polizei Wolfsburg sucht Unfallzeugen


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Wolfsburg. Am Sonntagnachmittag hinterließ in der Innenstadt ein noch unbekannter Fahrzeugführer an der Fahrerseite eines VW Golf Sportsvan eines 21 Jahre alten Wolfsburgers einen Schaden von 2.000 Euro. Dies geht aus einer Polizeimeldung hervor.

Der 21-Jährige hatte seinen schwarz lackierten Sportsvan in der Kantallee nahe der verschlossenen Zufahrt zu einem Wohn- und Pflegeheim lediglich für 30 Minuten abgestellt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet. Zwischen 15 Uhr und 15:30 Uhr habe sich die Karambolage ereignet, so ein Beamter. Der gesuchte Fahrer sei mit seinem Fahrzeug vermutlich zurückgesetzt und habe den Golf des 21-Jährigen getroffen. Zeugen des Vorfalls setzen sich bitte mit der Polizeiwache unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.


zur Startseite