Sie sind hier: Region >

Polizei zeiht betrunkene Fahrer aus dem Verkehr



Peine

Polizei zeiht betrunkene Fahrer aus dem Verkehr


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Einen betrunkenen Radfahrer und einen Autofahrer mit reichlich Promille zog die Polizei am Freitag aus dem Verkehr. Beide Fahrer hatten ordentlich getankt und sich dann an Steuer, beziehungsweise hinter den Lenker gesetzt.



Ein 36-jähriger Peiner führte gegen 18.25 Uhr ein Fahrrad im öffentlichen Verkehrsraum, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein freiwillig durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 2,26 Promille Atemalkoholkonzentration. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt bis zur Ausnüchterung untersagt.

Betrunkener Autofahrer in Ilsede-Ölsburg: Ein 75-jähriger aus Söhlde führte seinen Nissan Qashqai im öffentlichen Verkehrsraum, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Der Wert des Alcotests lag im Bereich einer Verkehrsordnungswidrigkeit, sodass ein Verkehrsordnungswidigkeitsverfahren gegen den Fahrer eingeleitet wurde.


zur Startseite