whatshotTopStory

Polizeikontrolle: 40-Jähriger fuhr seinen BMW mit 2,17 Promille

Der Führerschein wurde sichergestellt. Es wurde außerdem ein Strafverfahren gegen den Fahrer eingeleitet.

Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay

Artikel teilen per:

30.05.2020

Bad Harzburg. Am späten Freitagabend wurde um 22:20 Uhr ein 40-jähriger Halberstädter mit seinem BMW in der Herzog-Wilhelm-Straße von der Polizei kontrolliert. Bei dem 40-Jährigen konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,17 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme, die Sicherstellung von Führerschein und Fahrzeugschlüssel, sowie die Einleitung eines Strafverfahrens. Dies berichtet die Polizei.


zur Startseite