whatshotTopStory

Polizeikontrolle: Berauschter 23-Jähriger hatte Schlagring dabei

Der Fahrer muss sich nun wegen mehrerer Delikte verantworten.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

31.08.2020

Schöningen. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, muss sich ein 23 Jahre alter Golf-Fahrer aus der Gemeinde Altenhausen im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und wegen Drogenbesitz sowie einem Verstoß nach dem Waffengesetz verantworten. Polizisten aus Schöningen hatten den 23-Jährigen am späten Sonntagabend am Ortseingang Schöningen aus dem Verkehr gezogen.


Die Beamten hatten den Fahrer bemerkt, wie er von Esbeck in Richtung Schöningen augenscheinlich sehr schnell fuhr und ihn um 22 Uhr auf der Wilhelm-Busch-Straße für eine Verkehrskontrolle gestoppt. Ein Drogenschnelltest bestätigte die Beobachtungen der Einsatzkräfte, die bei dem 23-Jährigen leichte Gleichgewichtsstörungen, gerötete Bindehäute in seinen Augen, Lidflattern und Muskelzucken in den Beinen feststellten. Der Test fiel positiv auf THC, dem Wirkstoff in Cannabisprodukten, aus. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt für den Fahrer untersagt. Bei der Absuche in dem Golf fanden die Beamten griffbereit in einem Fach am Fahrersitz einen Schlagring, einen nach dem Waffenrecht verbotenen Gegenstand, auf.


zur Startseite