Goslar

Polizeikontrolle: Transporterfahrer fuhr ohne gesicherte Ladung

Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingerichtet.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

14.05.2020

Goslar. Am Mittwoch gegen 17:50 Uhr wurde ein Transporter mit WF-Kennzeichen in der Bahnhofstraße kontrolliert. Hierbei stellten die Polizeibeamten fest, dass der 18-jährige Mitarbeiter eines Autohandels keine Aufzeichnungen über entsprechende Lenk- und Ruhezeiten mit sich führte, die Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert und der Sicherheitsgurt nicht angelegt war. Entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet. Dies berichtet die Polizei.


zur Startseite