Gifhorn

Pony-Schnupperfahrkurs war ein großer Erfolg


Die Teilnehmer des Kurses hatten viel Spaß. Hier wird zweispännig mit einem Marathonwagen und zwei Haflingern gefahren. Foto: Privat
Die Teilnehmer des Kurses hatten viel Spaß. Hier wird zweispännig mit einem Marathonwagen und zwei Haflingern gefahren. Foto: Privat

Artikel teilen per:

28.08.2019

Meinersen. Ein aufregender und spannender Augustsonntag, bei bestem Wetter, bot sich den Teilnehmern und Zuschauern beim Schnupperfahrkurs für Anfänger der Bezirksvereine Lüneburg und Südhannover-Braunschweig auf der Anlage von Jürgen Kolodinski in Meinersen. Dies berichtet Bezirksverein Südhannover-Braunschweig.


Unter fachmännischer Anleitung von Jürgen Kolodinski (ausgebildeter Trainer B) und seinem Team sei hier nicht nur ein kleiner Einblick und eine kleine Einweisung in das Achenbachsche Fahrsystem gegeben worden, sondern auch das richtige Auf- und Abschirren eines Ein- und Zweispänners sowie das Fahren eines Gespannes wurde geübt. So hätten die überwiegend jugendlichen Teilnehmer in kleinen Gruppen mit viel Freude und Spaß an die vielfältigen Themen herangeführt werden können. Jeder habe die Gelegenheit bekommen die Leinen auch mal selbst in die Hand zu nehmen und so wurden voller Stolz und Eifer, mit den selbstgezogenen Haflingern der Anlage, Fahrkreise in der näheren Umgebung gezogen. Es habe sich sehr schnell herausgestellt, dass alle Teilnehmer sehr talentiert wären und die Anweisungen der Trainer sehr gut umsetzen konnten. Im Anschluss sei dann bei Kaffee und Kuchen in großer Runde eine interessante und lehrreiche Fortbildung zu Ende gegangen.


zur Startseite