Sie sind hier: Region >

Pop-Stories – die Musikgeschichte als Lesung mit Livemusik



Salzgitter

Pop-Stories – die Musikgeschichte als Lesung mit Livemusik


Pat Fritz und "Herr Schultz" erzählen die Geschichten hinter den Songs. Foto: Patrick Becher
Pat Fritz und "Herr Schultz" erzählen die Geschichten hinter den Songs. Foto: Patrick Becher Foto: Patrick Becher

Artikel teilen per:




Salzgitter. Die unglaublichen Geschichten und Skandale um die berühmtesten Popsongs sowie deren Hintergründe können am Donnerstag, 24. November, 20 Uhr, in der Kniestedter Kirche erfahren werden. Spannend erzählt in einer Lesung von Schauspieler und Sprecher Thomas „Herr Schultz“ sowie Gitarrist und Sänger Pat Fritz. Der Zuhörer erlebt dabei auch seine eigene musikalische Vergangenheit auf’s Neue bei den „Pop-Stories“.

Pat Fritz steht seit vielen Jahren als Frontmann auf der Bühne und hat oft erlebt, wie manch tanzende Menge etwa zu „Smoke on the water“ das lange Haupthaar schüttelte, ohne zu wissen, woher der Rauch und weshalb es zu diesem Songtext kam. Eine Vielzahl solcher spannender Geschichten hat er zusammengetragen und in Thomas Schultz einen kongenialen Partner gefunden, der mit seiner packenden Erzählerstimme die Geheimnisse der Pop-Welt lüftet. Die Originallieder dazu werden von Pat Fritz mit Gitarre und Gesang intoniert.


Eintrittskarten sind zum Preis von 10 Euro im Vorverkauf beziehungsweise 12 Euro an der Abendkasse erhältlich. Vorverkaufsstellen: Bürgercenter, Kulturkreis Salzgitter, Post + Ticket-Forum, Young-Ticket-Event. Veranstalter ist die Stadt Salzgitter, Literaturbüro des Fachdienstes Kultur. Weitere Informationen telefonisch unter 05341 / 839-3752 sowie per E-Mail literaturbuero@stadt.salzgitter.de.


zur Startseite