Wolfsburg

Potempa mit Ehrendoktorwürde der TU Kaliningrad ausgezeichnet


Präsidentin Prof. Dr. Rosemarie Karger verleiht Dr. Thomas Potempa die Ehrendoktorwürde in Vertretung der Technischen Universität Kaliningrad. Foto: Ostfalia
Präsidentin Prof. Dr. Rosemarie Karger verleiht Dr. Thomas Potempa die Ehrendoktorwürde in Vertretung der Technischen Universität Kaliningrad. Foto: Ostfalia

Artikel teilen per:

14.12.2017

Wolfsburg. Für sein langjähriges Engagement und seinen herausragenden Einsatz für Forschung und Lehre wurde Dr. Thomas Potempa (58) von der Fakultät Fahrzeugtechnik der Ostfalia Hochschule, am heutigen Donnerstag mit der Ehrendoktorwürde der Staatlichen Technischen Universität (TU) Kaliningrad ausgezeichnet. Dies teilte die Ostfalia heute mit.


Der Chemiker, der am Campus Wolfsburg lehrt, setze sich seit vielen Jahren an der russischen Hochschule in besonderem Maße für die Bereiche Umweltmanagement und Umwelttechnik ein. Der Fokus liege dabei auf der russischen Bildung in Fischerei. Mit dem Ehrendoktortitel würdigt die TU Kaliningrad neben Potempas wissenschaftlichen Leistungen auch sein überdurchschnittliches Engagement für studentische Projekte und seinen Verdienst für eine erfolgreiche internationale Zusammenarbeit.

Die Urkunde überreichte Rosemarie Karger, Präsidentin der Ostfalia Hochschule, im Beisein zahlreicher Gäste im Auftrag der TU Kaliningrad. „Ihr bemerkenswertes Engagement kommt nicht nur der Universität Kaliningrad oder der Ostfalia Hochschule zugute, sondern Umweltmanagement und Umwelttechnik im Fischereiwesen ist in vielen Staaten von Bedeutung“, so Karger.


zur Startseite