whatshotTopStory

Potenzielle Impfgegner beschmieren Fassade mit Parolen

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

28.12.2020

Meinersen. In der Zeit zwischen dem 24. und dem 26. Dezember beschmierten Unbekannte die Fassade eines Gebäudes der Samtgemeinde in der Hauptstraße in Meinersen mit schwarzer Farbe. Dabei sprühten die Täter Parolen potenzieller Impfgegner, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Ähnliche Schmierereien hätten sie an einem Containerwagen der Baustelle an der Okerbrücke sowie am Altkleidercontainer auf dem Parkplatz des Netto-Marktes verursacht.

Die Polizei leitete entsprechende Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ein und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 05372/97850.


zur Startseite