Sie sind hier: Region >

Praxisnahe Infoveranstaltung für Eigenheimbesitzer



Wolfenbüttel

Praxisnahe Infoveranstaltung für Eigenheimbesitzer


Energieberater Martin Leifhelm erklärt vor Ort, an welchen Rohren noch Dämmung nachgerüstet werden sollte. Foto: Landkreis
Energieberater Martin Leifhelm erklärt vor Ort, an welchen Rohren noch Dämmung nachgerüstet werden sollte. Foto: Landkreis Foto: Privat

Artikel teilen per:




Baddeckenstedt. Die Gemeinden Baddeckenstedt und Burgdorf sowie der Landkreis Wolfenbüttel unterstützen die energetische Sanierung von Wohngebäuden. Sie möchten die Bürgerinnen und Bürger motivieren, etwas für den Klimaschutz und die Behaglichkeit in ihren Gebäuden zu unternehmen. Ein kostenfreier Informationsabend für Eigenheimbesitzer findet am Dienstag, 8. März, ab 18:30 in der Gymnastikhalle in Wartjenstedt, Hildesheimer Straße 20A statt.

In der praxisnahen Veranstaltung wird der Energieberater Martin Leifhelm aus seinem Energieberateralltag berichten und anhand einer Musterberatung die Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung an einem Wohnhaus aus den 70er Jahren vorstellen. Sylke Adam, zuständig für die Beratungsangebote des Landkreises Wolfenbüttel, wird die verschiedenen Beratungskampagnen aufzeigen und erklären, für wen und wann sie sinnvoll sind. Über die Einbindung von Förderprogrammen und Bargeld-Zuschüssen bei Sanierungsmaßnahmen wird der Klimaschutzmanager des Landkreises Wolfenbüttel Armin Herglotz referieren. Im Anschluss stehen die Fachleute für Gespräche zur Verfügung und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Beratungstermine vereinbaren.


Exklusiv bietet der Landkreis Wolfenbüttel den Besucherinnen und Besuchern des Informationsabends 30 kostenfreie Termine für das neue Beratungsangebot „clever heizen! in der Samtgemeinde Baddeckenstedt“ an. Dies ist eine vor Ort stattfindende neutrale Beratung durch unabhängige Energieberaterinnen oder Energieberater, bei der es um Optimierungsmöglichkeiten bei bestehenden Heizungen in Ein- und Zweifamilienhäusern geht. Interessierte können sich während der Veranstaltung anmelden Das Beratungsangebot „clever heizen!“, wird in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) durchgeführt. Es beginnt im restlichen Landkreis Wolfenbüttel im Herbst dieses Jahres. Das Angebot bildet eine Ergänzung zu den beiden bereits vorhandenen Beratungsinitiativen „cle[WF]er modernisieren!“ – die Gebäudeberatung und „cle[WF]er die Sonne nutzen!“ – der SolarCheck.

Informationen zu der Veranstaltung erhalten Interessierte beim Landkreis Wolfenbüttel bei Armin Herglotz oder Sylke Adam unter Tel. 05331 – 84 494. Bei der Samtgemeinde Baddeckenstedt gibt Dieter Meister unter der Rufnummer 05345 – 49828 gern Auskunft.


zur Startseite