whatshotTopStory

Preise für Teilnahme an Ferien(s)pass-Aktionen


Samtgemeindebürgermeister Gero Janze, die Gewinner mit Eltern und Geschwistern sowie Christine Kunze von der Firma Sport-Thieme. Foto: Samtgemeinde Grasleben
Samtgemeindebürgermeister Gero Janze, die Gewinner mit Eltern und Geschwistern sowie Christine Kunze von der Firma Sport-Thieme. Foto: Samtgemeinde Grasleben

Artikel teilen per:

06.10.2017

Grasleben. Wie die Gemeinde mitteilte, wurden in diesem Jahr zum zweiten Mal Preise für die Kinder ausgerufen, die die meisten Veranstaltungen der Ferien(s)pass-Aktion besuchten. Um eine Chance auf die Preise zu bekommen, mussten die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen den ausgefüllten Ferien(s)pass abgeben – dann wurden dann die Gewinnerermittelt.



Die sechs Platzierten wurden anschließend von Samtgemeindebürgermeister Gero Janze und Christine Kunze von der Firma Sport- Thieme zur Preisverleihung ins Rathaus eingeladen. In lockerer Runde wurde mit Kindern und Eltern über die besuchten Veranstaltungen geplaudert, bevor die Gewinner im Anschluss sichtlich stolz ihre Preise entgegennahmen. Sieger der Aktion wurde Tom Brauer mit insgesamt zehn Teilnahmen. Aber auch Jella Hermanns, Marlene Janze, Charlotte Nimz, Leyla Schuck und Katja Hagemann konnten sich über tolle Preise, wie eine Badetasche, Eintrittskarten für das Freibad und Spielzeug aus dem Hause Sport-Thieme freuen.

Auch wenn die nächsten Sommerferien noch weit weg erschienen, haben die Planungen für den Ferien(s)pass 2018 bereits begonnen. Firmen, Vereine, Verbände und Organisationen werden schon jetzt herzlich gebeten, sich bei Interesse an der Mitgestaltung bei Petra Poppitz (05357 / 9600-20 oder poppitz@grasleben.de) in der Samtgemeindeverwaltung zu melden.


zur Startseite