Braunschweig

Presseankündigung in der Reihe der »Donnerstagsvorträge«


Am 26. Oktober findet um 19 Uhr der Vortrag des Instituts für Braunschweigische Regionalgeschichte statt. Foto: Robert Braumann
Am 26. Oktober findet um 19 Uhr der Vortrag des Instituts für Braunschweigische Regionalgeschichte statt. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

23.10.2017

Braunschweig. Der nächste Vortrag des Instituts für Braunschweigische Regionalgeschichte an der TU Braunschweig findet am Donnerstag den 26. Oktober um 19 Uhr statt. Dieses Mal gibt es einen Vortrag zum Thema "Musik im Ersten Weltkrieg" von Jürgen Dieckhoff.


Veranstalter ist die Akademie Regionale Gewerkschaftsgeschichte (ARG) und Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte an der TU Braunschweig in Kooperation mit der Braunschweiger Zeitung. Der Eintritt ist frei.

November 17

Am 2. November um 19 Uhr gibt es den Vortrag "Lenins Krankheiten und ihr Einfluss auf seine Politik: Fakten und Hypothesen" von Konrad Donhuijsen aus Braunschweig


zur Startseite