Goslar

Pro Europa - Dritte Kundgebung des "Pulse of Europe"


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: pixabay (Public Domain)

Artikel teilen per:

29.08.2017

Goslar. Die Goslarer Gruppe der europaweiten Initiaitve "Pulse of Europe" lädt 21 Tage vor der Bundestagswahl zu ihrer nächsten Kundgebung ein. Sie findet am Sonntag, 3. September um 14 Uhr an der Ecke Hoher Weg/Marktkirche statt.



Die parteiübergreifende Gruppe will in der Stadt den Europagedanken stärken und fordert zur Wahl solcher Parteien auf, die für einen "freundlichen Internationalismus" sind, die die EU stärken und weiter entwickeln wollen. "Wir sehen zuerst das Positive und das den Nationalismus Überwindende des Europagedankens", so Hanne Ruhe-Hollenbach, die Sprecherin der Goslarer Gruppe. Die halbstündige Kundgebung wird von Musik, Textlesungen und ländertypischen Süßigkeiten begleitet. Die Gruppen des Pulse of Europe treffen sich an jedem ersten Sonntag im Monat, um als Bürgerbewegung den Europagedanken zu stärken. In Deutschland gibt es über 100 sonntägliche Treffen, die mittlerweile auch in anderen europäischen Städten stattfinden. Goslar startete im Juni mit einem Fahrradkorso und mit einer ersten Kundgebung im August.


zur Startseite