Sie sind hier: Region >

Problemabfälle und Elektronikschrott: Sammlungen machen Pause



Wolfsburg

Problemabfälle und Elektronikschrott: Sammlungen machen Pause


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Aufgrund der Sommerferien pausieren auch die mobilen Sammelstellen der Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung (WAS) für Problemabfälle und Elektronikschrott. Das teilt die Stadt Wolfsburg mit.



Für knapp drei Wochen kommen zwischen Freitag, 6. Juli, und Montag, 30. Juli, die Sammelstellen in den Stadt- und Ortsteilen nicht zum Einsatz. Während dieser Zeit ist jedoch wie gewohnt eine Abgabe von Problemabfällen und Elektroaltgeräten im Entsorgungszentrum Wolfsburg (EZW), Weyhäuser Weg 3, während der regulären Öffnungszeiten möglich. Aus dem privaten Herkunftsbereich ist die Abgabe kostenfrei.


zur Startseite