Salzgitter

Promillefahrer auf dem Thomasweg unterwegs


Symbolbild: Marc Angerstein.
Symbolbild: Marc Angerstein. Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

01.11.2016

Salzgitter-Lebenstedt. Montagabend zogen Beamte einer Funkstreife einen 40-jährigen Fahrzeugführer, der mit seinem Fahrzeug auf dem Thomasweg in Lebenstedt unterwegs war, mit 2,31 Promille aus dem Verkehr, teilt die Polizei Salzgitter mit.



Während einer Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der 40-jährige Fahrer sichtlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Test am Atemalkoholgerät bestätigte die Vermutung der Beamten, dass der Fahrer zum Führen eines Fahrzeuges nicht mehr in der Lage gewesen sein dürfte. 2,31 Promille zeigte das Atemalkoholgerät an. Die Folgen waren eine Blutentnahme und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens.


zur Startseite